118 Gruener Code

Hier nun der zweite Teil zu meiner Xiamen-Reise. Darüber hinaus gehe ich noch auf die Grüner-Code-Hustle ein und berichte schlussendlich über das geniale DR-Update.

01:21 Streifzug durch Xiamen

Xiamen Marathon
Faehranleger
Fat Fat Beer Horse
Shapowei
Downtown

06:08 Gulang Yu

Gulang Yu
Gulang Yu
Gulang Yu

10:52 Tee vs. Chai
Es gibt nicht viele Lehnwörter aus dem Chinesischen in den indogerm. Sprachen (umgekehrt auch nicht). Dafür ist das bekannteste Lehnwort für (茶) Tee sehr erfolgreich. In der Jin-Dynastie 晋朝 gab es das Wort noch nicht, sondern nur das Tian (荼) für Medizin.

Irgendwann hat man einen Strich gecancelt (荼 -> 茶) … und voilà, der Tee war geboren. 🤓

Beide Aussprachen für 茶 stammen aus China. Auf Mandarin ist es „Cha“ und auf Minnanisch „Te“ (bei Xiamen).

21:59 Davinci 18.1

Ich hab heute den ganzen Tag damit rumprobiert und muss sagen: GROSSARTIG!Es gibt mit der neuen Version nicht nur die Voice-Isolation, sondern auch den Dialogue-Leveler.

Einen Überblick über die neuen Funktionen – besonders Audio – gibt es hier:


Zur SoapBox: https://open.audio/channels/mypodcastsnippets/


25:40 Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert